Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/kleinesonne123

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Portugal

Von meinen Ostsee-Plänen habe ich ja euch bereits berichtet. Nach reiflicher Überlegung sind mein Freund und ich zu dem Schluss gekommen, dass wir unseren Ostsee-Trip auf unbestimmte Zeit verschieben. Das Risiko so viel Geld auszugeben - schließlich müssen auch noch die Fahrtkosten berücksichtigt werden - und dann an einem verregneten Strand frierend in einem Strandkorb auszuharren, schien uns dann doch zu groß.

Um dem Frust ein wenig Abhilfe zu schaffen, möchte ich daher heute mit euch in Erinnerungen an meinen Urlaub in Portugal schwelgen. Der ist mittlerweile schon fast drei Jahre her. Das macht aber nichts, denn ich bin mir sicher, dass Portugal auch heute noch eine Reise wert ist. Damals zog es eine Studienfreundin und mich an die Algarve. Das war ebenfalls im juni, aber das Klima in Portugal ist natürlich ein ganz anderes. Primär ist es heiss. Die Mittagssonne kann unerträglich sein. Da wundert es nicht, dass sich in den Mittagsstunden nur hellhäutige Engländer an den Strand verirren, während die Portugiesen erst gegen Nachmittag in den Badebuchten auflaufen. Diese sind übrigens unheimlich schön. Neben langen Sandstränden gibt es vor allem auch viele kleine Buchten, die zum Baden und Sonnen einladen. Aber natürlich ist der Strand nicht das einzige, was Portugal zu bieten hat. Die Landschaft ist traumhaft und abseits der reinen Touristenstrecken strahlt das Land eine sehr idyllische Atmosphäre aus. Von den ganzen kulinarischen Köstlichkeiten und insbesondere dem naturbedingt immer äußerst frischen Fisch ganz zu schweigen! Fazit: eine wunderschöne Reise, die ich jederzeit wieder unternehmen würde!

20.6.11 13:36


Werbung


Ostsee

Heute möchte ich euch über meine geplante Reise an die Ostsee berichten. Gebucht habe ich schon und los soll es nächstes Wochenende gehen. Zusammen mit meinem Freund habe ich Stunden im Internet verbracht, um eine nette, aber dennoch presiwerte Unterkunft auszumachen. Und das war nicht einfach. Wenn man es in der Hauptsaison an der Ostsee - in unserem speziellen Fall auf Rügen - günstig haben möchte, dann wird nur der Zeltplatz bleiben. Für ein Doppelzimmer muss man mindestens 70 - 80 Euro rechnen. Und das ist dann der Einstiegspreis! Jetzt mag sich der ein oder andere vielleicht denken, dass das doch nicht viel Geld für eine Übernachtung im Hotel ist. Das mag zwar auch stimmen, aber wenn man nicht sehr viel Geld zur Verfügug hat, dann kann es schon eine stolze Summe sein. Wir hatten dann doch noch Glück und haben eine Pension im Ostseebad Sellin gefunden, die unseren preislichen Vorstellungen entspricht. Hier kostet das Zimmer für zwei Personen nur knappe 70 Euro. Die Fotos im Internet haben uns überzeugt und so haben wir ein Doppelzimmer gebucht.

Nun ist es ja an der Ostsee immer ein bissdchen ein Glücksspiel. Das mag vielleicht nicht für die Monate August oder September gelten, aber im Juni kann einem durchaus das Wetter noch einen Strich durch die Schöne-Wetter-Rechnung machen. Und so kommt es, wie es kommen muss. Für das nächste Wochenende ist durchweg Regen vorghergesagt. Was tun?! Das Risioko eingehen und sich schützende Klamotten mitnehmen oder die ganze Reise gleich absagen und das Zimmer stornieren? Was meint ihr?

 

12.6.11 10:27


Der Reiseblog

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog! Mein Name ist Bea und ich habe mich dazu entschieden, diesen Blog hier zu starte, um mit euch meine Leidenschaft für das Reisen zu teilen. Ich bin 23 Jahre alt, studiere noch und komme aus Köln. Meine momentane finanzielle Situation erlaubt es mir leider nicht, meiner Leidenschaft und meinem großem Hobby in vollen Zügen nachzugehen. Aber ich verscuhe, jedes Jahr einmal in den Urlaub zu fahren und informiere mich auch ansonsten sehr viel über fremde Länder und ihre Kulturen.

Ich würde mich freuen, wenn ihr meine Seite öfter besuchen würdet und mir eure Meinungen und Erfahrungen bezüglich der einzelnen Reiseziele - über die ich auf diesem Blog berichten möchte - mitteilen würdet. Vielleicht war der ein oder andere schon einmal in demselben Urlaubsort wie ich und kann von seinen ganz eigenen Erlebnissen berichten. Ansonsten hoffe ich, dass ihr hier viel Spaß habt und ich euch eventuell sogar mit dem ein oder anderen nützlichen Tipp weiterhelfen kann. Natürlich bin auch ich nicht der große Experte auf dem Gebiet, aber, wer weiss, vielleicht reicht es ja trotzdem! Übrigens, ein kleiner Tipp schon einmal vorab. Ich werde in meinen Artikeln auch auf das Thema Reiseausstattung eingehen. Da Sparen voll im Trend ist, muss man allerdings nicht alles immer gleich neu kaufen. Angebote gibt es viele und heutzutage findet man auch im Netz fast alles. Eine Seite, die ich empfehlen kann, ist Kleinanzeigen Köln - hier habe ich schon so manches Schnäppchen ergattert! Also, auf bald! Eure Bea.

3.6.11 19:16





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung